Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Made by J. Fauth.
Heinrich-Böll-Gesamtschule Düren

Kurz notiert




Berichte von der Klassenfahrt der Klasse 6d (Frau Strömel und Herrn Foxius)


>> Die Berichte als pdf


_________________________


Sekundarstufe II


Laufbahnanalyse mit LuPO


>> zu LuPO

__________________________


Wie viel Taschengeld bekommen Jugendliche?


>>Artikel Dürener Nachrichten

__________________________



Die Schulbücherei informiert! (Fr. B. Reinecke)

Erich Kästner meets Keith Haring


In der Stadtbücherei Düren trifft Kunst auf Literatur! Bis Ende Juli sind in der Kinderbibliothek die Schülerarbeiten der Heinrich-Böll-Gesamtschule zu sehen und zu lesen.

Die Bilder und Texte sind das Ergebnis eines Geschichtenwettbewerbs der 6. Klassen. Bild 1    Bild 2

Die kurzen Erzählungen der Schüler sind nach der Lektüre „das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner entstanden.

Außerdem entstanden Einzelbilder und ein Gemeinschaftsbild, die sich, angelehnt an das Werk des Künstlers Keith Haring, mit dem gleichen Thema beschäftigen wie die Geschichten.


Zu sehen und zu lesen ist die Ausstellung in der Kinderbibliothek der Stadtbücherei Düren am Rudolf-Schock-Platz zu den Öffnungszeiten:

Mo 12.30 – 19.00 Uhr, Die 12.30 – 17 Uhr, Do 10.00 – 19.00 Uhr, Fr 12.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 13.00 Uhr. Mittwochs ist die Stadtbücherei geschlossenen.

Die HBG ist QuisS-Schule!


Was bedeutet QuisS?


QuisS steht für Qualität in sprachheterogenen Schulen. Die Heinrich-Böll-Gesamtschule ist eine von 26 Schulen im Regierungsbezirk Köln, die an diesem Projekt mitmachen. Sie möchten mehr erfahren? Lesen Sie dazu unsere Infobroschüre.


>> Infobroschüre als pdf (pdf download)

Sozial genial-

Schüler engagieren sich


… ist die Service Learning-Initiative der genossenschaftlichen WGZ BANK in Trägerschaft der Aktiven Bürgerschaft. Sozialgenial wird vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Nun schon zum zweiten Mal in Folge engagierten sich Schülerinnen und Schüler unserer Schule ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendeinrichtung Thomas-Morus-Haus im Grüngürtel.

Dort gestalteten sie jeden Donnerstagnachmittag von 15-17 Uhr verschiedene Angebote für zahlreiche Kinder, die ihre Freizeit dort verbringen. Dazu gehörten: Bastelangebote, Kreisspiele, Gesellschaftsspiele, Sportangebote im Freien, Tanzen, Backen, Kochen und vieles mehr! Ihre Angebote wurden von den kleinen Besuchern der Einrichtung sehr gerne angenommen und waren stets gut besucht.

Die Schüler/innen erfuhren in der Schule Vorbereitung und Begleitung durch Frau Cazin, Frau Schötzau und Herrn Foxius.


>> mehr Informationen zu dem Projekt (pdf download)

Sozial genial.JPG „Sozial Genial“ Gruppe Klassenarbeitstermine SI download Informationssystem für Lehrer Förderverein der HBG Speisenplan Mensa Klausurtermine SII Fotoarchiv (ältere Bilder) Besucherzähler Quick-Links

Bundesjugendspiele 2013


Bei sonnigem Wetter liefen, sprangen und warfen die Böll Schüler um die Wette



Wie jedes Jahr fanden auf dem Sportplatz der Kaufmännischen Schulen in Düren die Wettkämpfe um die begehrten Urkunden der Bundesjugendspiele statt. Überall auf dem Sportplatz wurde geworfen, gelaufen und in die Sandgrube gesprungen.


Ob es nachher für die Teilnehmer-, Sieger- oder gar zu der Ehrenurkunde reichte, erfahren die Schülerinnen und Schüler erst am kommenden Freitag. Dann gibt es nämlich die Urkunden zu den Zeugnissen.


Eine gute Organisation des Sporttages ist ganz wichtig. Wie auch in den letzten Jahren ging die Planung der Sportlehrerin Frau Goetting voll und ganz auf. Gerade bei der am Montag herrschenden sommerlichen Hitze ist es wichtig, dass die Kinder nicht unnötig der Sonne ausgesetzt werden. Auch die Lehrerinnen und Lehrer der Heinrich-Böll-Gesamtschule waren gefordert. Statt Vokabeln und mathematischen Formeln ging es heute um das richtige stoppen der Laufzeiten und messen der Weiten. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von den Oberstufenschülern.


Für ausreichend Getränke und das leibliche Wohl sorgte der Mensabetreiber Dieter Nolden und sein Küchenteam. Neben ausreichend Wasser gab es auch die begehrten Obstspieße und andere Leckereien.



>>> zu den Bildern der BJS (Bildergalerie)



Ein großes Dankeschön an unsere Streitschlichter!


Auch in diesem Schuljahr haben die Streitschlicher/innen unserer Schule eine hervorragende Arbeit geleistet. 25 Schüler der Jahrgänge 9 und 10 haben sich durch ihr außerunterrichtliches, ehrenamtliches Engagement an unserer Schule ausgezeichnet!


Täglich halten sich Kleingruppen von Schlichterinnen und Schlichtern während der Pausen im Streitschlichtungsraum bereit,. Um eventuelle Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern einvernehmlich zu lösen. Hierbei wenden sie ihre Kenntnisse an, die sie in der 3-tägigen Ausbildung und im Rahmen der AG Streitschlichtung erlernt haben.


Außerdem übernehmen unsere Streitschlichter/innen Patenschaften für die Klassen 5, indem sie Ansprechpartner und Unterstützung sind und regelmäßig Aktionen, wie Kreisspiele, Waffeln backen, kreatives Gestalten und vieles mehr, während der Mittagspausen durchführen.


Am Donnerstag, den 20.Juni 2013 fand dann der wohlverdiente Grill-Nachmittag und gleichzeitig die schulinterne Verabschiedung der Schlichter/innen des Jahrgangs 10, statt!

Unser Schulleiter Herr Geuenich sowie die Coaches Frau Cazin, Frau Schkrock, Frau Schötzau, Herr Foxius und Herr Passauer dankten den Schlichter/innen für ihr Engagement.

Die Arbeit der Streitschlichterinnen und Streitschlichter bereichert unser Schulleben erheblich und leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem sozialeren Miteinander!



Europa-Vorkämpfer beeindruckt Schüler


Martin Schulz (SPD) aus Würselen, der Präsident des Europäischen Parlaments, spricht in der Heinrich Böll-Gesamtschule



Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, warb in der Aula der Heinrich Böll-Gesamtschule in Düren für ein starkes Europa. Der Politiker hielt auf Einlandung der Schule einen Vortrag zum Thema Europa.


Der Präsident des Europäischen Parlaments hat die Schüler der Heinrich Böll-Gesamtschule in Düren am Montag beeindruckt. Martin Schulz hat vor den Schülern ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa gehalten. Am Ende des Besuchs in Dürens zweitgrößter Schule mit 1060 Schülern war der Europa-Vorkämpfer aus Würselen jedoch kurz sprachlos. „Nee, ehrlich? Das gibt´s nicht“, sagte er, als er des Geschenks ansichtig wurde, das die Schüler ihm als Dankeschön für seinen Vortrag gemacht hatten.


Das schreiben  die Dürener Nachrichten –> zum Artikel


Das schreibt die Dürener Zeitung –> zum Artikel

>> Homepage von Herrn Martin Schulz


Formulare Facharbeit 

Justus Reimer (JS6) gewinnt Lesewettbewerb


Spannende Krimis und echte Klassiker


Sechstklässler der Dürener Schulen messen sich beim regionalen Entscheid des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels

[...]Justus Reimer von der Heinrich-Böll-Gesamtschule ist eine Runde weiter und vertritt den Kreis Düren beim Landesentscheid für Nordrhein-Westfalen. Mehr als 600 000 Kinder aller Schularten hatten sich dieses Jahr am 55. Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels, dem größten bundesweiten Lesewettbewerb, beteiligt. Seit 1990 organisieren in Düren der sozialpädagogische Dienst im Jugendamt und die Stadtbücherei die Schülerwettbewerbe.

Sinn des Vorlesewettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche zum Lesen zu motivieren und die Freude an Büchern zu wecken. Neben dem Textverständnis und der Lernfähigkeit sollen Selbstbewusstsein, Medienkompetenz und Eigenständigkeit unterstützt werden.

„Lesen macht Spaß, und ich dachte, anderen vorzulesen könnte cool ein.“

Jonas Becker (11), Teilnehmer

>>> lesen Sie den ganzen Zeitungsartikel



Willkommen auf unserer Homepage >> Einblick in die Arbeit des Literaturkurses (pdf) >> Die Darsteller stellen sich vor (pdf)     >> Bilder von der Aufführung >> Pressebericht zur Aufführung

Skifahrt 2014 - Skigebiet Speickboden

HBG - Skifahrt  ein voller Erfolg


Liebe Eltern, liebe Schüler,

unsere Skifahrt war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Die Veröffentlichung der Bilder hat sich leider etwas verzögert, aufgrund kleinerer Schwierigkeiten mit unserer neuen Kamera. Nun haben wir mit dem Hochladen begonnen. Das Videomaterial ist sehr gelungen, muss aber noch bearbeitet werden. Die Datenmengen sind zudem enorm. Das schaffen wir erst in den Osterferien. Wir arbeiten in unserer Freizeit mit Hochdruck daran.


Mit freundlichen Grüßen

Das Skiteam der HBG-Düren


>>> zu den Bildern und (NEU!) Videos

Literaturkurs JS 12 führte „The Outsiderclub“ auf Die gymnasiale Oberstufe an Gymnasien und Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen Informationen für Schülerinnen und Schüler, die im Jahr 2014 in die gymnasiale Oberstufe eintreten Informationsbroschüre (pdf) Laufbahnanalyse mit LuPO (Software)

Abifeier 2014 >> zu den Bildern      

Böller News 6_2014 .pdf Pressebericht Outsiderclub.pdf

NEU! Böller News


Die Böller News sind eine Informationsschrift, die ab diesem Schuljahr vierteljährlich herauskommt und euch über Termine, neue Lehrer und zahlreiche weitere Projekte an unserer Schule informieren. Habt ihr weitere interessante Ideen und Informationen, die in den Böller News erscheinen sollen, freuen wir uns über eure Zuschriften.  


Hier geht es zur Online-Ausgabe:

>> Böller-News download (pdf)

Theateraufführung „Unterwegs“

Lästige Eltern verhindern Jugendträume


Jugendliche haben  immer etwas vor. Im Alter von 12 bis 16 Jahren sind sie am liebsten „unterwegs“: Sie treffen sich mit Freunden oder verkrümeln sich in virtuelle Welten. Ihre Sehnsucht treibt sie dahin, wo die Freiheit lockt. Kurzum: Sie probieren das Leben aus, auf allen Ebenen. Und die Eltern? Die nerven eigentlich nur, vor allem mit lästigen Fragen.


Pressetext unterwegs.pdf

>> Pressetext

Abschlussfeier JS10 2014 >> zu den Bildern      

Bundesjugendspiele 2014 >> zu den Bildern      

Termine für Eltern und Schüler